Donnerstag, 4. November 2010

Kleiner Nachschlag zu Apropos starke-meinungen.de

An Allerheiligen sehr spät am Abend hatte ich die Post "Apropos starke-meinungen.de" eingestellt, danach noch bei starke-meinungen.de, Klaus Kocks, Alle Blöden bloggen... einen Kurzkommentar: "ein Fallbeispiel" mit Link auf meine Post. Siehe da, bis nächsten Mittag hatte ich ca. 50 Zugriffe auf diese Post, davon 20 von der verweisenden URL starke-meinungen.de. Chapeau dachte ich, das ist die kleine Satisfaktion, um die ich Frau Heckel wegen der Unbill, auf ihrem Blog als Nazi und Antisemit verunglimpft zu werden, gebeten habe. Leider habe ich mich zu früh gefreut, nach dem Mittag gab es von Seiten von starke-meinungen.de keinen weiteren Zugriff mehr, mein Kommentar war gelöscht.

Mein Gott, nach den Einzigwahren Freunden Israels ein weiteres Schlachtschiff, das die Schotten dicht macht, sich mucksmäuschenstill verhält. Ich hätte ja eher erwartet, falls sich die Starken Meinungen angegriffen fühlen, dass sie dann aus allen Rohren schießen. Freunde, wer bin ich denn, bin ich tatsächlich der Unsägliche, Er dessen Name nicht genannt werden darf, Lord Voldemort, ein Unhold? Schade, so den Kopf unter die Bettdecke zu ziehen, das macht nicht stark. Ich sage das ohne Häme. Ich sage das mit Bedauern.

Kommentare:

speznas hat gesagt…

Was haben Sie denn in Ihrem Kommentar geschrieben?

Oscar Mercator hat gesagt…

ich habe geschrieben "Hier ein Fallbeispiel" und dann den Link auf meine Post "Apropos starke-meinungen.de" gesetzt. Fallbeispiel zu den Ausführungen von Herrn Kocks.

Anonym hat gesagt…

Frau Heckel verliert ihre Unschuld. Und wir waren dabei. *brrr*

Oscar Mercator hat gesagt…

Wichtig ist, wie jemand weitermacht. Wenn sie Zeitzeuge waren, möglicherweise Leser oder Kommentator auf starke-meinungen.de, wäre es gut, dort Ihre Gefühle und Bewertungen zu bringen. In der Zauberflöte singt Sarastro "..und ist ein Mensch gefallen,
führt Liebe hin zur Pflicht.
Dann wandelt er an Freundes Hand
Vergnügt und froh ins beßre Land." Gerade Gefallene brauchen die Loyalität ihrer kritischen Begleiter.

speznas hat gesagt…

@Mercator
Zauberflöte ist natürlich einfach zauberhaft! ;-)
Starke Meinungen hat meiner Meinung nach keine Meinung; man windet sich dort und kommt zu keiner Aussage. Starke Meinungen verschiedener Couleur verbreiten ist meiner Meinung nach auch nicht so stark ;-)

mfg

speznas