Dienstag, 28. Juni 2011

Bernd Dahlenburg Alt + Ctrl + Del - und die Gnade der späten Geburt

Gerade eben, am Sonntag hatte ich ein "Aha-Erlebnis der ganz besonderen Art", die Post: Vorkriegsgeborene: Gut-Demenz tremens meines alten Freundes aus der Fuggerstadt, des Magisters für Evangelische Gotteskunde, Bernd Dahlenburg a.k.a. Castollux. Ich habe hier darüber berichtet. Spürnasen teilen mir nun mit, dass Bernd Dahlenburg diese Post jetzt von seinem Blog entfernt habe. Tatsächlich, wir finden dieses zeitgeschichtliche Dokument nur noch im Webcache (http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:B_DrEglIoNcJ:castollux.blogspot.com/2011/06/vorkriegsgeborene-gut-demenz-tremens.html+Vorkriegsgeborene:+Gut-Demenz+tremens&cd=1&hl=de&ct=clnk&gl=de&client=firefox-a&source=www.google.de). Möglicherweise ist dies ein Zeichen der Reue. Trotzdem finde ich die Tilgung dieses Dokuments, das uns einen tiefen Einblick in die Psychopathologie von Vorkriegsgeborenen, aber auch eines Nachkriegsgeborenen gibt, das uns darüber hinaus zeigt, wie in einem Seniorenwohnheim der Diakonie in Augsburg Gesprächsrunden über Politik, Theologie und Literatur laufen und dabei psychiatrische Diagnosen erstellt werden, sehr bedauerlich. Das ist, wie wenn das Johannes-Evangelium nach der Niederschrift von dem Evangelisten verbrannt worden wäre, nachdem ein Grieche oder Römer darüber die Nase gerümpft hatte. Deshalb habe ich mir erlaubt, dieses Dokument in Screenshots (sie können die Pics vergößern) für die Nachwelt zu retten.




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

der große castollux kommuniziert mit ihnen! auf seinem blog!

Oscar Mercator hat gesagt…

Ich erlaube mir jetzt mal, diese "Kommunikation" hierher zu kopieren.

Anonym hat gesagt…

@ Castollux

Wo ist Ihre Post "Vorkriegsgeborene: Gut-Demenz tremens" geblieben?

Castollux hat gesagt…

Wo ist Ihre Post "Vorkriegsgeborene: Gut-Demenz tremens" geblieben? . Wo ist das Problem, Mercator?

Ich habe ihn gelöscht, weil ich nicht im Vagen bleiben wollte, also nicht unnötige Spekulationen schüren.

Reicht das oder brauchen Sie einen DNA-Test?

Ich nehme an, dass es MD war, der mir (natürlich auch anonym) mitgeteilt hatte, dass Sie mich auf Ihrer Webseite "auseinandergenommen" hätten :-). Man erkennt ihn an seiner etwas ungelenken Schreibe.

Leider komme ich seit Monaten nicht mehr dazu, Ihnen einen Besuch abzustatten.

Also machen Sie's gut.

Castollux hat gesagt…

Wo ist Ihre Post "Vorkriegsgeborene: Gut-Demenz tremens" geblieben? . Wo ist das Problem, Mercator?

Ich habe ihn gelöscht, weil ich nicht im Vagen bleiben wollte, also nicht unnötige Spekulationen schüren.

Reicht das oder brauchen Sie einen DNA-Test?

Ich nehme an, dass es MD war, der mir (natürlich auch anonym) mitgeteilt hatte, dass Sie mich auf Ihrer Webseite "auseinandergenommen" hätten :-). Man erkennt ihn an seiner etwas ungelenken Schreibe.

Leider komme ich seit Monaten nicht mehr dazu, Ihnen einen Besuch abzustatten.

Also machen Sie's gut.