Montag, 4. Juli 2011

Michelle Bachmann, Amerika ist von Gott verdammt, wenn es Israel zurückweist

In Gottes Namen. Michelle ist eine der Ikonen der Republikanischen Partei, der Tea-Party-Bewegung und bewirbt sich als Kanditatin für die Präsidentschaftswahl.

"At a Republican Jewish Coalition event in Los Angeles last week, Rep. Michele Bachmann offered a candid view of her positions on Israel: Support for Israel is handed down by God and if the United States pulls back its support, America will cease to exist." (Quelle)

Ist das nicht Gotteslästerung,  Gott für eine politische Agenda in Anspruch nehmen?

Für die, die es nicht so sehr mit Gott haben,  geht es auch ohne Gott, sagt Michelle Bachmann. Die Gottlosen müssen anerkennen

"I will insist that the Hebrews have done more to civilize men than any other nation. If I were an atheist, and believed in blind eternal fate, I should still believe that fate had ordained the Jews to be the most essential instrument for civilizing the nations. If I were an atheist of the other sect, who believe or pretend to believe that all is ordered by chance, I should believe that chance had ordered the Jews to preserve and propagate to all mankind the doctrine of a supreme, intelligent, wise, almighty sovereign of the universe, which I believe to be the great essential principle of all morality, and consequently of all civilization."

Herbert Eiteneier, Bernd Dahlenburg, Sie machen es doch mit Gott? Claudio Casula, das geht doch auch ohne Gott?

Gäbe es denn ohne Juden keine Zivilisation, keine Moral? Wären wir in der Hölle? Offenbar, so Michelle Bachmann, mit oder ohne Gott sind die Juden das wesentliche Instrument, um die Nationen zu zivilisieren.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

sollten wir nicht eine initiative zur verteidigung des "existenzrechtes 'amerikas'" ins leben rufen ???

welche partei hierzulande schliesst sich an und arbeitet ein 39-seitiges positionspapier aus ???

bundestagsdebatte !!!! "anti-amerikanismus" !!!!

Anonym hat gesagt…

Sagen Sie mal, welche Art von Atheist sind sie eigentlich?

Übrigens sagte man früher ja noch, am deutschen Wesen soll die Welt genesen. Soll die Welt jetzt am israelischen Wesen genesen?
Verdient Israel einen Platz an der Sonne?