Donnerstag, 14. Juli 2011

Wichtig: Verwende oft das Wort "Vergeltung"

Geschichte - aus dem Archiv:
These des jungen Claudio Casula auf Politically Incorrect am 11. Februar 2006
So wird man Nahostkorrespondent - eine Anleitung

Antithese von Lathandir
So wird man Antideutscher - eine Anleitung

Es lohnt sich zu vergleichen. Rolf Behrens a.k.a. Claudio "Pinocchio" Casula ist kurz danach als "Nachfolger" von "eisealuf" bei Spirit of Entebbe "eingestiegen" - mit besten Referenzen.
Oh wie schön ist Israel
Oh wie schön ist Israel, Teil 2

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nochmal ich:
Das Facebookprofil ist ja auch nett. Sein Lieblingsfilm: http://de.wikipedia.org/wiki/Restrepo_(Film) - eine Kriegsdokumentation. Von eingebetteten Journalisten, was man davon zu halten hat, kann man sich ja denken.

Wenn ich das alles lese, seine Schreibweise, sein martialisches Auftreten im Internet, seien Fotos vor Kriegsmaterial, und das dann mit dem Interviewaufnahmen kombiniere, das passt nicht zusammen! Dieser hagere, schüchterne und aufgeregte Mann und das Bild was er im Internet produziert, ein sehr interessanter Fall für einen Psychologen. Oder auch nicht, wegen mangelnder Komplexität.

Heulsusen hat gesagt…

HEULSUSEN!
hofierte Hetzer!

http://heplev.wordpress.com/erste-sahne-andere-2/heulsusen/

el cheffe hat gesagt…

Gehört nicht zu diesem Post, ist aber vllt. für diesen Blog interessant:
Hendryk m Broder ist auch in Norwegen bekannt.
Der Attentäter von Oslo bezieht sich in seinem Manifest "2083 - A European Declaration of Independence" mehrfach auf ihn.