Montag, 14. September 2009

Leseempfehlung: Jeshayahu Leibowitz

Jeshayahu Leibowitz, Michael Shashar,
Gespräche über Gott und die Welt
Hebräische Erstausgabe 1987, deutsche Erstausgabe 1990

Ein klarer Geist gegen jeden weltanschaulichen Obskurantismus.

Leibowitz offeriert die kürzeste und unsentimentalste Definition des Zionismus:

"Wir Juden haben genug von der Herrschaft der Gojim über das jüdische Volk (We are fed-up with being ruled by goyim). Möglicherweise ist die Herrschaft der Nicht-Juden heute sehr gut - fragen Sie jeden amerikanischen Juden, und er wird Ihnen das bestätigen-, aber es gibt Juden, die genug davon haben, dass Nicht-Juden über sie herrschen. Das ist das ganze Wesen des Zionismus."

1 Kommentar:

serdargunes hat gesagt…

Ich würde sagen kurz und bündig.