Freitag, 8. Oktober 2010

Geert Wilders für Alex Feuerherdt a.k.a. Lizas Welt

Henyk M. Broder ist Cheerleader der Sympathisantenszene von Thilo Sarrazin und von Geert Wilders. Da ich weiss, dass Alex Feuerherdt a.k.a. Lizas Welt sich eher ein Bein brechen würde als auf Politically Incorrect vorbeizuschauen und dort die bahnbrechende Rede Geert Wilders in Berlin, die dieser selbst mit Ronald Reagans berühmter "Mister Gorbatschov, tear down the wall" Rede vergleicht, zu lesen, aber hin und wieder hier vorbeischaut, will ich auf diese Rede hier verlinken. Alex Feuerherdt, lesen Sie! Lesen Sie, wie er uns Deutsche aufmuntert! Ist es nicht an der Zeit für ein gutes, ehrliches Wort an Ihren Alpharüden? Ist die Allianz zwischen dem Bevölkerungspolitiker Henryk, der voller Behagen, aus tiefstem Herzen und mit zufriedenem Magen damit einverstanden ist, dass das "so genannte «weisse, heterosexuelle, blonde, arische» Europa seinem Ende entgegengeht…", und einer blondierten Bestie aus Holland für Sie noch verständlich, oder ist das eine mesalliance? Reicht als Raison d'être dieser Allianz die Idolisierung Israels und "Islamkritik" aus? Dann dürfen wir auch Deutschland-Party machen?


Kommentare:

Osama bin Kaufmann hat gesagt…

Lieber Mercator,
so einen dummen Artikel haben Sie aber schon lange nicht mehr geschrieben!
Was bewegt Sie eigentlich zu der Vorstellung, dass Alex F. hier auf diesem Blog vorbeischaut? Ich glaube eher, dass er PI anklickt als diesen Sudel-Blog (der damalige Name passte gut) zu besuchen.
Sind sie eigentlich, außer ein Sarrazene zu sein auch ein Wilderijaner?

Bestens

Osama bin Kaufmann

Oscar Mercator hat gesagt…

ich freue mich, wenn ein paar Leute nicht mehr wissen, wer sie sind, Männlein oder Weiblein, Ich oder ein Anderer. Danke für Ihre Liebesgrüsse aus Moskau.