Freitag, 1. Oktober 2010

Claudio Casula a.k.a. Spirit of Entebbe ändert Avatar

Schade, "Claudio Casula", Ihr zupackendes Porträt werden wir in Zukunft nicht mehr auf Spirit of Entebbe erblicken können! Auch ich will zum Abschied leise Servus sagen, mit diesem Souvenir an eine bewegte gemeinsame Zeit erinnern.


(Screenshot 1.10.2010) 

Mit Ihrem neuen "identicon", der israelischen Flagge,  verlieren  Sie eindeutig Personality und persönliche Überzeugungskraft.  Ihre Aussagen waren gerade dadurch so überzeugend, dass Sie dabei energisch "Gesicht zeigten". Unseren Disput über Ihre Identät anläßlich meiner Post "Entwarnung für Claudio Casula", in dem Sie behaupteten, dass "Claudio Casula" Ihr Klarname sei, Ihr Avatar das wirkliche Gesicht dieser Person "Claudio Casula", können wir doch jetzt entschärfen? Ich glaube, Personality und Überzeugungskraft können Sie dadurch zurückgewinnen und festigen, dass Sie hinter Ihrem Künstlernamen "Claudio Casula" hervortreten und unter Ihrem Klarnamen Rolf Behrens nicht nur schöne Spirit of Entebbe T-Shirts vertreiben, sondern auf die Barrikaden gehen und den Halunken, Blockadekräften, Jammerlappen etc. Paroli bieten.

Vielleicht könnten wir jetzt auch unseren "Erbkrieg" beilegen. Wenn Sie jetzt einräumen würden, dass Sie mir bezüglich eines von Ihnen nicht freigeschalteten Kommentars das Wort im Mund herumgedreht haben, eine falsche Tatsachenbehauptung veröffentlicht haben, um mich als Hamas-Versteher und Antisemiten zu diffamieren, hätten Sie sich freigeschwommen und bekämen das Seepferdchen. Im Gegenzug würde ich Sie nie mehr "Claudio Pinocchio Casula" nennen? Einverstanden?

Kommentare:

Pollux hat gesagt…

Warum hackst Du so auf diesem armen Claudio Casula herum? Der ist ein bißchen engstirnig, mehr als hundertprozentig, aber er meint es doch gut. Außerdem revanchiert er sich nicht für die vielen Links, die Du auf ihn setzt. Vergebliche Liebesmühe.

scheinwerfer hat gesagt…

Glückwunsch! Ihre Post stehen bei der Google Suche "Claudio Casula" vor dem Spirit of Entebbe Blog.

Oscar Mercator hat gesagt…

@Pollux
Ein klein bißchen sadistisch bin ich auch. Aber man muss mich auch reizen. Du kannst ja nochmals nachverfolgen, was sich in seinem Kommentarbereich abspielte, nachdem er seine falsche Tatsachenbehauptung über mich in die Welt setzte. Und ich hatte einiges zu tun, dass bei der Google Suche "Othmar Kaufmann" nicht die Ergüsse von "Sudel-Oscar" und Casulas Verleumdung auf den ersten Plätzen landete.
Außerdem gefällt mir nicht, dass ein Kerl behaupten kann, dass er sich für Israel ins Zeug legt, der in Deutschland sich nicht mit Klarnamen bewegt, angeblich weil Leute, die sich für Israel einsetzen, an Leib und Leben bedroht seien. Hat Israel derartige Etappenhengste verdient?

Oscar Mercator hat gesagt…

@scheinwerfer
wie Google genau rechnet, weiß ich auch nicht. Offenbar bekomme ich bei dieser Post genügend traffic von "Claudio Casula" und seinen Freunden. Vielleicht will sich Claudio Casula einmal am Tag erschrecken oder ärgern. Gut, das sind Spekulationen.

Ein bißchen leid tut es mir um die richtigen Claudio Casulas dieser Welt, die bei Google erst nach diesem Phantom rangieren.

Anonym hat gesagt…

Ist das ein Meineid?
http://spiritofentebbe.wordpress.com/author/claudiocasula/

Oscar Mercator hat gesagt…

Meineid? Weiß ich nicht. Aber ich glaube, er könnte der Polizei keinen Ausweis zeigen, in dem sein Künstlername eingetragen ist. Sollte meine Vermutung jedoch falsch sein und "Claudio Casula" ein Claudio Casula sein, wäre ich der erste, der diesen Bescheid auf dem Blog einstellen würde.

gesicht von hmb hat gesagt…

zeigen du doch erst mal gesicht, kaufmann!
Immer nur ihren hinterkopf zu sehen, bekleidet mit einer sherlock-holmes-mütze ist ja auch langweilig...
wie sicher bist du dir damit, das cc ein rolf behrens ist? probier mal Claudio.Casula@axelspringer.de (evtl auch ohne punkt) ... was sagst du dazu?

und cc zeigt doch noch gesicht, wenn auch nicht mehr bei spirit!

btw: wer bekommt email-adressen bei springer? angstellte? freunde? jeder?

und wo kommt der scheinwerfer shcon wieder her? gibst einen neuen sudel-otmar?

fragen über fragen..

Oscar Mercator hat gesagt…

@gesicht von hmb
tut mir leid, das ist eben mein Avatar. So kennt man "mich"
Der Punkt bei "Casula" ist, es gibt kein Zeugnis außerhalb des "Spirit" und der "Achse". Ich bezweifle auch, dass er sein "Gesicht" gezeigt hat. Im übrigen sollte Rolf Behrens schnell Einspruch erheben, wenn ich ihn fälschlicherweise als "Claudio Casula" "enttarnt" habe. Ich würde sein Dementi, wie ich es immer angeboten habe, sofort auf diesem Blog einstellen.
P.S. Woher haben Sie die e-mail Adresse "Casulas" (mit oder ohne Punkt ist ja wirklich entscheidend) aus dem Hause Springer?

Prae doc hat gesagt…

Ich verfolge seit einiger Zeit Ihre Auseinandersetzung mit den "Einzigwahren Freunden Israels". Ich finde Ihre mehrfach geäußerten Hypothesen zu dem Zusammenhang von Glauben, fester Überzeugung und sacrificium intellectus als einen fruchtbaren Ansatz. Sind Sie an einem Dossier über die Wandlung Rolf Behrens/eisealuf in "Claudio Casula" interessiert?

Oscar Mercator hat gesagt…

Gerne

Anonym hat gesagt…

Sind Rolf Behrens, eisealuf und Claudio Casula alle eine Person???
Warum dieses Versteckspiel? Wer ist da überhaupt echt? (Bernd Dahlenburg, nehme ich an)

Oscar Mercator hat gesagt…

Vermutlich ja. Für mich ist die Wahrscheinlichkeit so groß wie ein durchschnittliches Wahlergebnis in der Ostzone. Warten wir ab. Ich bin gespannt auf das Dossier von Prädoc.
Und Bernd Dahlenburg ist Bernd Dahlenburg, im Krieg würde man "Frontschwein" sagen.

Arbeiter und Soldatenrat hat gesagt…

"Frontschwein", "Etappenhengste" - Sie sprechen auffallend gerne die Sprache des Krieges. Dabei soll es doch keiner sein, oder?
Ich denke, wer in die Schlacht zieht, darf sich über Reaktionen nicht wundern.
Dass diese nicht immer nett ausfallen, leider ein unvermeidbares Übel im Internet. (Aber nur dadurch kann Broder ja immer seine Sparringsarena füllen.)

Also, weinen Sie nicht und ziehen sie in den Kampf! (Auf auf zum Kampf zum Kampf sind wir geboren... dem Karl Liebknecht haben wirs geschworen - der Rosa Luxemburg reichen wir die Hand!)

Claudius Meßgewand hat gesagt…

Also werden hier tatsächlich Dossiers angelegt?
Sind Sie vom NKWD? Ziehen bald operativen Troikas durchs Ländle und errichten einen Archipel GULAG anstelle von Schtuddgart 21?

Oscar Mercator hat gesagt…

@Arbeiter und Soldatenrat
ich werde den Teufel tun, auf einem polemischen Blog auf Militärmetaphern zu verzichten. Die sind so schön plastisch, das gibt es Feldherrenhügel, Schütze Arsch, Schleifer, Feldwebel etc. Rosa, steh mir bei, wo habe ich denn geweint?

@Claudius Meßgewand
Warten wir mal ab, was "Prae doc" anzubieten hat. Die Qualitätskriterien auf diesem Blog sind Belege und Links, die man im Internet finden kann. Hintergrundberichte, gar über die persönliche Sphäre, interessieren mich nicht. Wenn es ein "Dossier" geben sollte, dann dient es mit Sicherheit nicht dazu, Rolf Behrens oder "Claudio Casula" einzubuchten, sagen Sie, befürchten Sie tatsächlich diese Gefahr?, sondern ihn soweit zu befreien, dass er frisch und munter durch diese Bundesrepublik gehen kann. Oder sollte er sich für seinen Luftwaffen- und Bomben-Fetischismus schämen?